Zimmerei Möck Lüneburg

Zimmerei W. Möck

Über die Zimmerei W. Möck

Wir, die Zimmerei Möck und Angestellte, arbeiten gerne und mit größter Freude im Beruf des Zimmermanns, was man an den kleinen sowie großen Details unserer Arbeit erkennen kann (zu unseren Referenzen). Die termingerechte Ausführung Ihres Auftrags und eine maximale Qualität sind für uns eine Selbstverständlichkeit. Vom Fertighausbau bis zur kleinsten Reparatur sind wir gerne für Sie da und beraten Sie gerne ausführlich zu Ihren Vorstellungen und Wünschen.

1985 - 1990

Der Weg zum Meisterbetrieb begann für Wolfgang Möck 1985 mit der Ausbildung zum Zimmergesellen und der ersten Gesellenzeit bis 1990 in der Firma Schröder-Rettmer.

1990 - 2004

Als Geselle sammelte Wolfgang Möck weitere Erfahrung in allen Bereichen des Holzbaus zunächst bei Garbersbau in Lüneburg (1990 - 2003) und anschließend als Einschaler in Hamburg (2003 und 2004).

2004 - 2005

2004 und 2005 folgte die Meisterschule mit der Ausbildung zum Zimmermeister.

2004 - 2005

2005

Auch als junger Meister galt es zunächst Erfahrungen mit nun erweiterten Aufgaben und gewachsener Verantwortung zu sammeln. Die erste Anstellung als Meister führte 2005 in eine kleine Zimmerei in Embsen.

2006

2006 ergänzte Wolfgang Möck seine Qualifikation mit der Ausbildung zum Gebäude-Energieberater HWK.

Im Oktober 2006 erfolgte der Schritt in die Selbständigkeit. Die "Zimmerei Wolfgang Möck" wurde gegründet.

2006 - Heute

Inzwischen ist die Zimmerei in Bardowick bei Lüneburg auf dem ehemaligen Betriebsgelände der Firma Holzbau Schulenburg angesiedelt. Ein Auszubildender und fünf Zimmergesellen, davon drei ehemalige Auszubildende, bilden das leistungsstarke und eingespielte Team der Zimmerei Wolfgang Möck. So können wir auch anspruchsvolle Aufgaben für Sie umsetzen.